Fairy Tail gedroppt

Aufgrund einer Beschwerde der comeso wurden die Arbeiten an Fairy Tail mit sofortiger Wirkung eingestellt und die Downloads zu allen bisher veröffentlichten Folgen entfernt.

Euer TomoNi-Team.

Vielen, vielen Dank für all eure lieben Worte. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr es uns freut, dass unsere Arbeit so viel Anklang gefunden hat. Gleichzeitig macht es uns aber nur noch trauriger, dass wir sie nach so langer Zeit einstellen mussten. Wir hoffen, ihr bleibt uns dennoch auch weiterhin treu, und wer weiß, vielleicht finden wir ja trotzdem noch das eine oder andere Projekt, das euch genauso sehr gefallen wird wie Fairy Tail.

30 Kommentare zu Fairy Tail gedroppt

  1. Könnt ihr die restlichen Fairy Tail Folgen nicht woanders hochladen, das sollte das Problem lösen. Dann hat der Release doch nichts mit euer Seite zu tun und es gibt theoretisch keine Probleme.

  2. theoretisch // Juli 20, 2019 um 21:58 // Antworten

    Warum kommen die jetzt mit der Beschwerde und warten nicht noch was?

    Jetzt nur mal rein theoretisch: Falls ihr Fairy Tail doch noch weitermachen wollt, müsstet ihr die Folgen eben irgendwo anders bzw. auf einer unoffizielen Plattform veröffentlichen und dann wäre das Problem mit eurem Serveranbieter gelöst.

    • SpitFireXB360 // Juli 27, 2019 um 16:32 // Antworten

      Weils einfach so ist… Bei Bleach hat auch keiner gewartet, bis wir die letzten 3 Folgen fertig hatten.

      Einmal beschwert sich die Comeso -> direkt von den Japanern (wahrscheinlich Kodansha) und einmal FifthFreedom wegen den lizenzierten deutschen Folgen.

      Das ganze ist dann doch ein bisschen zu heiß, um sich die Finger dabei zu verbrennen. Zumal die Finale Staffel aus meiner Sicht am schlechtesten von allen ist…

  3. Die haben keine lange weile, die werden von den Rechteinhabern dafür bezahlt. Vor allen die japanischen Firmen kennen da mittlerweile kein Pardon mehr. Deswegen musste auch Crunchyroll reagieren. Denen war es immer egal gewesen, ob es einen Fansub zu ihren lizenzierten Titeln gab.

  4. Das ist wirklich echt schade. Ehrlich gesagt, hab ich mich schon eine ganze Weile gewundert, wie ihr mit Fairy Tail überhaupt so lange durchhalten konntet, ohne dass sich jemand beschwert, wo doch schon einige DVD/BluRay-Boxen im deutschen Dub draußen sind. Ich fand immer ihr seid mit Abstand die beste Fansubgruppe. Niemand, von denen, die ich kenne, reicht an eure Qualität ran. Ich hab nun leider die „letzte“ Episode (312) verpasst, was jetzt natürlich auch keinen großen Unterschied mehr macht.

    Ich verbinde mit Fairy Tail viele tolle Erinnerungen. Ich hatte damals auch (ca. 2 Wochen nachdem die erste Serie zu Ende ging) Snapshots von euren Subs verwendet, um auf Youtube die Fairy Tail Easter Eggs in fast jeder Episode der ersten Serie (ab 2009) aufzuzeigen. Das hat Spaß gemacht. Sowas hab ich nie für irgendeine andere Serie gemacht. Hat dem Ganzen nochmal eine weitere Ebene der Unterhaltung gegeben.

    Hm, jetzt stellt sich mir eigentlich nur die frage, ob ich mir die letzten paar Episoden irgendwo anders im Internet anschaue, was ich ehrlich gesagt überhaupt nicht möchte, oder ob ich warte, bis die entsprechenden BluRay-Boxen (vermutlich Box 12 und 13) bei uns endlich rauskommen werden. Ich hab mal n bisschen nachgerechnet: Wenn ich mich recht entsinne, hat es 8 ganze Jahre gedauert, bis wir den deutschen Dub bekommen haben. Dann ging es aber relativ schnell und wir haben in 2 bis 3 Jahren ganze 6 Boxen bekommen. Wenn die Serie so lange geht, wie sie gehen soll, dann werden es wohl insgesamt 13 Boxen, wobei die letzte dann wohl eine BluRay weniger haben wird. Ich nehme also an, wir werden in 2 bis 3 Jahren, vielleicht ein bisschen länger, alle Episoden komplett gedubbed kriegen. Ich mag die deutsche Synchro sehr und hatte vor mir auch alle BluRay-Boxen zu holen. (Bis auf Box 6. Das ist der Zentopia-Filler-Arc.) Ich hab auch schon die ersten 5 Boxen. Es ist nur, dass man ja so lange warten muss.
    Außerdem fällt mir gerade ein, dass es ja auch möglich sein kann, dass nie alle Episoden gedubbed werden. Das hofft man natürlich nicht. Aber wenn die Serie sich nicht gut genug verkauft, dann werden die die Serie auch einstellen, was echt übel wäre.

    Naja, hoffen wir das beste. Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag.

  5. Super schade, hatte jeden Tag damit gerechnet und mir deshalb die Folgen direkt bei Erscheinen geladen. Die Qualität eurer Subs ist wirklich herausragend, dafür noch mal meinen allerhöchsten Respekt und Dank an dieser Stelle!!

  6. Eigentlich wollte ich früher was schreiben, aber ich musste das erstmal verdauen. Keine Fairy-Tail-Subs mehr von euch. Und das vermutlich nur, weil Kazé uns ihren grottigen deutschen Dub aufs Auge drücken will. Spätestens nach dieser Nummer werden die von mir komplett boykottiert.
    Dabei hab ich immer noch geschaut, dass ich mir den englischen Dub zulege (bei dem der japanische ja auch dabei ist), sodass den Machern zumindest durch mich kein Cent verloren geht. Ich kann zwar verstehen, dass es notwendig ist, gewisse Grenzen zu setzen, aber da es noch unzählige illegale Seiten im Netz gibt, wo man sich FT genauso ziehen könnte (nur halt in schlechterer Qualität), macht es absolut keinen Sinn, nur euch dafür auf die Finger zu hauen. Die Serien leiden weiter.
    Seit Herbst 2012 hab ich mir hier die Subs zu Fairy Tail geladen. 312 Episoden sind es letztendlich geworden und ich möchte mich für jede einzelne davon recht herzlich bedanken. Ihr macht so eine gute und vorbildliche Arbeit – da können sich andere ruhig mal eine Scheibe von abschneiden. =)

  7. comeso ist mittlerweile sehr groß geworden und arbeitet seit ca. 3Jahren mit allen bekannten Japanischen Verlagen und Publishern zusammen.

    Angefangen hat das ganze mit den deutschen Verlagen / Publishern.

    comeso zeigt zwar keine direkt an, aber die Herangehensweise (z.B. direkt über den Hosting Anbieter zu gehen, usw.) finde ich persönlich …

  8. Böd das ihr jetzt aufhören müsst. Aber trotzdem viel ich euch für eure Mühe danken die ihr noch in die Subs reingesteckt habt!
    Würde nur gerne wissen ob ihr die OVAs noch subbt, weil die sind ja nicht lizensiert, oder?

  9. Sehr Schade, nur leider wird diese Sperre der Serie nicht helfen, da auf diversen illegalen Seiten, trotzdem weiter veröffentlicht werden wird. Da wird den richtigen Fans mal wieder ins Gesicht gespuckt.

    • Leider, aber dass die ganzen Streamseiten, die sich damit eine goldene Nase verdienen, Narrenfreiheit haben, ist ja leider nichts Neues.

  10. Echt schade das ihr es beenden musstet…
    Auch ich möchte mich für all die Arbeit und Mühe die ihr immer für uns Anime Fans aufgebracht habt bedanken!
    Ihr wart immer unter meinen Top 3 Gruppen deren Fansubs ich sehnlichst erwartet hab.
    Vielen vielen Dank und ich hoffe ihr könnt weitermachen 🙂

  11. Habt vielen Dank für eure besherige obergeniale Arbeit an Fairy Tail. Ich habe eure Übersetzung immer am meisten von allen geschätzt.
    Lg, Rave

  12. Möchte mich bedanken für diese super geile Arbeit von euch.

    Bleibt sozusagen nur noch die Möglichkeit auf Crunchyroll mit englischen Subs gucken.

  13. Genau das ist die Nachricht, die man am frühen morgen doch sehen will. Die einzig aktive Fansubgruppe im deutschen Raum wird mal wieder in die Schranken gewiesen. Erst zwingen die einen, Boruto nach 45 Folgen zu droppen, dann wird man dazu gezwungen, Fairy Tail auch nicht zu beenden. Ist aber mal wieder klar, die Tube-Seiten oder welcher Abschaum auch immer wird weitermachen, als wäre nichts los und die vernünftigen Gruppen, die ein bisschen mehr Arbeit in ihre Subs stecken als irgendwelche Googleübersetzungen hinzuhusten, haben wiedermal die Arschkarte.
    Ich finde es sehr hochachtungsvoll, dass ihr trotzdem noch versucht, euer Ding durchzuziehen. Das letzte, noch rollenden, Rad am Fansubzug. Bitte macht trotzdem weiter wie bisher. Es gibt keine andere Gruppe, die eine solche Qualität mit dieser Geschwindigkeit noch an den Tag legt, bzw legen kann.

  14. Wirklich schade! Und alles nur, weil die Netz-Gestapo einmal gehustet hat.

    • Hätten sie nur einmal gehustet, wäre das ja alles kein Ding. Das Problem war, dass die uns direkt bei unserem Serveranbieter gemeldet haben. Kommen wir dem nicht nach und nehmen das Zeug offline, ist der Server weg. Was neben der Serverschließung noch drohen könnte, darüber will ich, ehrlich gesagt, gar nicht nachdenken.

  15. Welchen deutschen Anbieter vertritt comeso denn diesmal bei anisearch stehen nur engl und jap selbst CR hat nur engl im Angebot. Daher bitte nochmal nachhakken.

    • Es ist nicht so, als würden wir das nicht tun, keine Sorge.
      Aber nur weil es noch nicht öffentlich ist (und Seiten wie anisearch sollte man sowieso nicht als unfehlbar betrachten), heißt es nicht, dass niemand die Lizenz hat. Vizmedia hat uns damals auch schon wegen FT 2014 abmahnen lassen, obwohl die Lizenz auch noch nicht öffentlich ist. Fakt ist aber, sie haben sie, genau wie CR die Folgen im deutschen Raum verteilt, entsprechend also auch eine Lizenz dafür besitzt.
      So einfach ist das alles leider nicht.

  16. In welche Richtung sollen denn die Beschwerden gegangen sein ?
    Welche Belege gibt es für Comeso´s aussagen ?

    Würde mich auf jeden Fall interessieren ….. aber dennoch Danke für die Arbeit 😀
    Und ein schönes Wochenende euch noch 😀

    • Die comeso vertritt die Rechteinhaber einer Serie. Stellen die eine Urheberrechtsverletzung fest, handelt die comeso stellvertretend für die Lizenznehmer. Die sind also leider mehr als ein Kiddie mit zu viel Langeweile, dessen Hobby es ist, Leute darauf hinzuweisen, dass die Serien, die sie subben, lizenziert sind. 😀

  17. mehr wie 20 folgen wären es bis zum ende bestimmt nicht mehr gewesen… sehr ärgerlich…

  18. was für eine scheiße…. wer ist den comeso? nie von denen gehört…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.