Uchouten Kazoku 01

April 23, 2017 // 3 Kommentare

Wir ihr bereits in der Statusleiste erspähen konntet, haben wir im Hintergrund fleißig an einem neuen Projekt gewerkelt, von dem wir euch heute nun endlich die erste Folge präsentieren können.

In Uchouten Kazoku geht es um den Tanuki Yasaburou, der nichts lieber tut, als in seiner menschlichen Form in den Tag hinein zu leben und die Menschen bei ihrem munteren Treiben zu beobachten, wodurch er immer wieder in brenzlige Situationen gerät und immer näher an die Wahrheit hinter dem Tod seines Vaters kommt. An seiner Seite hat er dabei seine Mutter, seine drei Brüder, seinen Meister – ein mürrischer alter Tengu – und eine mysteriöse Menschenfrau, die einen besonderen Narren an ihm gefressen zu haben scheint.

Uchouten Kazoku 01
Die Göttin des Noryoyuka

Ab sofort sind unsere BD-Projekte in zwei Versionen verfügbar. In der üblichen 8Bit-Hardsub-Version für SD und 720p und in der 10Bit-Softsub-Version für 1080p. Hierzu sei jedoch gesagt, dass Typeset und Karaoke aus Stabilitätsgründen auch weiterhin Hardsub bleiben.
Dies gilt natürlich nur für die neu hinzukommenden Serien. Bei den alten reichen wir keine 10Bit-Version nach.

Viel Spaß wünscht euch
euer TomoNi-Team.

KHR 182 + Toaru 03-05

April 23, 2017 // 0 Kommentare

Hitman Reborn 182
Lautloser Sturm

Toaru Hikuushi e no Koiuta 03-05
Die Windrevolution
Sternenmeer
Das Mädchen, das den Wind ruft

Viel Spaß wünscht euch
euer TomoNi-Team.

Boruto: Naruto Next Generations 01

April 16, 2017 // 8 Kommentare

Nach Wochen des Rätselratens bekommt ihr nun die Antwort auf die Frage, die uns in den letzten Monaten mit Abstand am häufigsten von allen gestellt wurde. So haben wir nun passend zum Ostersonntag die erste Folge von Boruto: Naruto Next Generations für euer Nest, in der Narutos Spross seinen mehr als nur gelungenen Einstand gibt.

Boruto: Naruto Next Generations 01
Uzumaki Boruto

In diesem Sinne wünschen wir euch frohe Ostern und viel Spaß mit Naruto 2.0.
Euer TomoNi-Team.

Naruto Shippuuden 498-500

März 30, 2017 // 33 Kommentare

Naruto Shippuuden 498-500
498 – Die letzte Mission
499 – Was aus der geheimen Mission geworden ist
500 – Alles Gute

Mit Folge 500 geht nun auch Naruto Shippuuden zu Ende. Eine Serie, die viele seit ihrer Kindheit begleitet und uns viele schöne, aber auch traurige Momente geschenkt hat, auch wenn gerade die letzten Monate eine regelrechte Geduldsprobe waren. Da das natürlich auch nicht an uns spurlos vorbeigeht, hat sich das Naruto-Team Zeit für ein paar persönliche Worte genommen, um unser ältestes Projekt gebührend zu verabschieden.

Ed-chan (Übersetzung)
Die vier Jahre, die ich an Naruto Shippuuden gearbeitet habe, waren für mich ein ziemliches Auf und Ab zwischen allen möglichen Gefühlslagen. Zwischenzeitlich stand ich durch die ganze Sinnlosfillerei sogar kurz davor, einfach hinzuschmeißen, so sehr hat mich das alles frustriert. Mittlerweile bin ich allerdings ganz froh, bis zum Ende durchgehalten und vor allem meine Liebe zu dieser Serie wiedergefunden zu haben, die mich so viele Jahre begleitet und mir Freude, Trauer, Wut und was ein Anime noch so auslösen kann, geschenkt hat. Ich kann immer noch nicht ganz glauben, dass es jetzt tatsächlich vorbei ist, und hoffe, Boruto kann mir und allen anderen, denen es so geht, auch nur annähernd so viel geben, wie Naruto es getan hat. Dementsprechend bleibt mir eigentlich nur noch zu sagen: Danke für die tolle Zeit, Naruto, und ich entschuldige mich für meine regelmäßigen Ausraster während der Fillerübersetzungen. 😀

SpitFireXB360 (Timing/Typeset)
Naruto hat mich damals überhaupt erst zu Anime und Fansubs gebracht. Mit der Einstellung des Fansubs von NTFS hatte ich mir zum Ziel gesetzt, einen würdigen Nachfolger zu schaffen. Und obwohl ich unsere ersten Gehversuche (Kyuubi-Fansubs) gerne verdrängen möchte, bin ich doch stolz darauf, was aus dem Ganzen geworden ist und dass wir wirklich bis zum Ende durchgehalten haben. Ab Folge 93 habe ich praktisch an jeder Folge mitgewirkt und auch wenn es Zeiten gab, in denen man die Folgen nur stumpf bearbeitet hat, gerade bei den Fillern, hatte ich auch sehr viele schöne und traurige Momente mit dieser Serie.

Shion (Edit)
Ich hab mehr als 250 Folgen Naruto editiert, mit einem tollen Team zusammengearbeitet und viele, viele Tränchen vergossen bei den ganzen fröhlichen und traurigen Momenten dieser Serie.
I will miss Naruto <3

Athaba (QC/Nach rund 200 Stunden fast schon Experte im Talk-no-Jutsu)
Ach, Naruto Shippuuden. Oder vielmehr Fillerpuuden. Beim großen Kishimoney hast du dir diesen Spitznamen redlich verdient. Doch trotz all der Filler habe ich doch viel mitnehmen können, manchmal sogar aus ebenjenen. Und ich weiß auch, dass ich sehr allein dastehe, wenn ich sage, dass ich die Chikara-Filler ganz gut fand. 😀
Mehr als drei Jahre lang war Naruto das Projekt, bei dem immer etwas zu tun war. Tja, und jetzt ist es vorbei …
Wenn Boruto jetzt auch nur annähernd die großen Fußstapfen seines Vaters füllen kann, kann es kaum schlecht werden.

FreezyLemon (QC)
Das war’s dann also … Was für eine Reise. Für mich ist Naruto etwas Besonderes und wird das auch immer bleiben, da diese Serie mich in die Welt der Anime und letztendlich auch in meine Position hier bei Tomo Ni geführt hat. Es ist schade, sie enden sehen zu müssen, aber gleichzeitig muss ich auch daran denken, wie viel Spaß ich seit der Kindheit mit ihr hatte.
Sayonara, arigatou!

Kuraiko (QC)
Eine Anime-Legende geht zu Ende. Es gab gute Folgen, es gab Filler-Folgen, aber insgesamt hat mir der Anime seit Jahren richtig Spaß gemacht und ich bin ein klein wenig Stolz, meinen Teil zu diesem Projekt beigetragen zu haben.
Hoffe, ihr hattet auch ganz viel Spaß!

Marc20031 (QC)
Ein Traum, dieser langlebige Anime. Leider wurde das Bild zum Ende durch die ganzen Filler-Folgen ein wenig getrübt. Im Großen und Ganzen aber einer der besten Animes. Es hat mir immer viel Spaß gemacht, ihn zu sehen und daran zu arbeiten.

Swissboy (QC)
Eine lange Reise geht zu Ende. Ich werde die Geschichten von Naruto und seinen Freunden nie vergessen. Auch wenn der Weg manchmal steinig und zäh war, so bin ich doch froh, bis zum Ende mit dabei gewesen zu sein. Naruto hat sein Ziel endlich erreicht, genau wie wir. Danke für die tollen Jahre!

An dieser Stelle geht noch ein ganz großes Dankeschön an alle, die uns, in welcher Form auch immer, bei diesem Projekt unterstützt haben und uns treu geblieben sind. Und natürlich noch einmal vielen Dank an Naruto und die anderen Chaoten und auf dass sich Boruto als würdiger Nachfolger erweisen wird.

Viel Spaß mit dem Ende einer Ära wünscht euch
euer TomoNi-Team.

Naruto Shippuuden 465-469+497

März 27, 2017 // 3 Kommentare

Naruto Shippuuden 497
Das Hochzeitsgeschenk des Kazekage

Naruto Shippuuden 465-469
465 – Ashura und Indra
466 – Eine Reise voller Turbulenzen
467 – Ashuras Entscheidung
468 – Der Erbe
469 – Eine ganz besondere Mission

Viel Spaß wünscht euch
euer TomoNi-Team.

1 2 3 19